Aktuelle Meldungen

Saisonstart 2020 verspätet

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Coronavirus-Epidemie (COVID-19) gibt es auch auf der Lokalbahn zwischen Amstetten und Gerstetten massive Einschränkungen.

Der Saisonstart mit den historischen Zügen verschiebt sich auf mindestens Mitte Juni 2020.

Das Eisenbahn- und Riffmuseum im Bahnhof Gerstetten ist bis mindestens 19.April geschlossen.

Der UEF-Stammtisch am 4. April 2020 in der "Alten Station" in Amstetten fällt aus.

In den Werkstätten wird in Klein- und Kleinstgruppen gearbeitet. Wir freuen uns jederzeit über Unterstützung. Anmeldung unter (Tel. 0176 29 05 18 23)

Bleiben Sie gesund - Ihre Lokalbahner (gez. Korbinian Fleischer, 1.Vorsitzender UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V.)

 

Wartungsarbeiten zwischen Amstetten und Gerstetten

 

Auch wenn im Moment kein touristischer Bahnverkehr zwischen Amstetten und Gerstetten durchgeführt wird, so sind trotzdem Arbeiten entlang den Gleisen erforderlich. Am Donnerstag, dem 26. März wurden die Bahnübergänge von Schmutz befreit. Der Arbeitstrupp war mit dem Dieseltriebwagen T06 unterwegs. Das Foto zeigt den Zug im Bahnhof Gussenstadt.

 

Die Zerstörung der Eisenbahninfrastruktur...

 

...geht auch im Jahr 2020 munter weiter. Im Januar und Februar diesen Jahres hat es unsere Schwesterstrecke Vaihingen - Enzweihingen getroffen.

Diese Bahnlinie wurde, wie die Lokalbahn zwischen Amstetten und Gerstetten auch, von der Württembergischen Eisenbahngesellschaft mbH betrieben, die heute zum Transdev-Konzern gehört. Obwohl sie durch dicht besiedeltes Gebiet verläuft wurden die Gleise nun für einen Radweg entfernt.

Leider ist diese Strecke jedoch kein Einzelfall. Auch auf der Hochwaldbahn wüten gerade die Abbrucharbeiter und auch die DB Netz AG ist täglich damit beschäftigt Überholgleise, Weichen, Abstellgleise und Gleisanschlüsse zu entfernen.

 

 

Wie in alten Zeiten...

 

...als es noch regionalen Schienengüterverkehr auf der Lokalbahn gab, sah es Mitte der Woche in Amstetten (Württ.) auf den Rangiergleisen der Lokalbahn aus. Die rote Diesellok 212 089 der BKE-Eisenbahn holte drei Güterwaggons ab, die in den nächsten Wochen im Einsatz zu beobachten sind. Für das Foto danken wir Bernhard Kuhn.

 

 

 

Keine Winterruhe bei der Lokalbahn

 

Auch wenn im Winterhalbjahr die historischen Züge zwischen Amstetten und Gerstetten (meist) im Lokschuppen verbleiben so ist der Verein doch mehrmals pro Woche mit Arbeiten an der Strecke und an den Fahrzeugen beschäftigt. Für die Infrastruktur ist seit 2019 die Lokalbahn-Betriebsgesellschaft mbH zuständig. Sie stellt den rechtlichen Mantel für den Betrieb der Infrastruktur und befindet sich zu 100% in Besitz des Vereins. Leider gab es auch entlang der Strecke viel Vandalismus und Zerstörungen durch den Straßenverkehr. Gewisse Bauern in Waldhausen (b.Geislingen) stört es nicht, wenn sie mit ihren großen Anhängern die Andreaskreuze so schwer zerstören, dass diese ersetzt werden müssen.

 

 

Suche

Kontakt: UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V.

Postanschrift: Postfach 1123 • 89543 Gerstetten • Besucheranschrift: Am Bahnhof 1 • 89547 Gerstetten • E-Mail: info@uef-lokalbahn.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
der gesamte Museumsbahnbetrieb der UEF Lokalbahn Amstetten - Gerstetten wird ehrenamtlich durchgeführt. Alle Aktiven haben Familie und Beruf und verbringen oft die gesamte Freizeit bei der Bahn. Daher können wir nicht garantieren, dass wir ständig erreichbar sind. Alle Anliegen werden schnellstmöglich bearbeitet.


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Museumsbahner der Lokalbahn